Astrid Köhler
Astrid Köhler, geboren 1965, studierte in Jena Germanistik, promovierte an der FU in Berlin und ist Reader in German am Queen Mary College, University of London. Sie lebt in London und Berlin.Neben zahlreichen Aufsätzen und Herausgaben veröffentlichte sie: Salonkultur im klassischen Weimar: Geselligkeit als Lebensform und literarisches Konzept (1996) sowie Brückenschläge. DDR-Autoren vor und nach der Wiedervereinigung (2007).