Bertolt Brecht
Geboren 1898 in Augsburg, Theaterkritiker, Schriftsteller und Dramaturg bei Max Reinhardt am Deutschen Theater (1924/26), Zusammenarbeit mit Kurt Weill (Dreigroschenoper, Uraufführung 1928). 1933 verließ er Deutschland, Exil in der Schweiz, in Frankreich, Dänemark (1933-41) und Kalifornien (1941-47). Er kehrte 1948 zurück nach Ost-Berlin und gründete mit Helene Weigel das Berliner Ensemble. Bertolt Brecht starb 1956 in Berlin.
»Dauerten wir unendlich So wandelte sich alles Da wir aber endlich sind Bleibt vieles beim alten«

© Aufbau Verlag