Gunna Wendt
Gunna Wendt, geboren 1953, lebt als freie Schriftstellerin und Ausstellungsmacherin in München. Neben ihren Arbeiten für Theater und Rundfunk publizierte sie Kurzgeschichten, Essays und Biographien, u.a. über Maria Callas, Helmut Qualtinger, Clara Rilke-Westhoff, Paula Modersohn-Becker, Liesl Karlstadt und die Furtwänglers. Bei Aufbau veröffentlichte sie die Biographie „Franziska zu Reventlow. Die anmutige Rebellin“ und „Die Bechsteins. Eine Familiengeschichte“.
»Gunna Wendt hat eine Biografie vorgelegt, die sich wie ein spannender Roman liest. Anhand der autobiografisch eingefärbten Bücher Reventlows und bisher unbekannter Briefe schildert sie die Rebellin mit Wärme und Sympathie.« Flensburger Tageblatt über: »Franziska zu Reventlow«

© Hilde Zemann