Hédi Kaddour
Hédi Kaddour, 1945 als Sohn eines Tunesiers und einer Französin in Tunis geboren, ist Professor für Französische Literatur, Dramaturgie und journalistisches Schreiben, außerdem selbst Journalist, Autor von Romanen, Essays und Gedichten, sowie Übersetzer aus dem Deutschen, Englischen und Arabischen. Für seine Romane „Waltenberg“, „Savoir-vivre“ und „Die Großmächtigen“ wurde er in Frankreich von Publikum und Kritik gefeiert und hat zahlreiche Preise erhalten.