J. Sydney Jones
»Eine spannende Geschichte, die Fakten und Fiktion großartig verbindet.«