Patrick Modiano
Patrick Modiano, 1945 in dem Pariser Vorort Boulogne-Billancourt geboren, zählt zu den markantesten Romanciers der Gegenwart. Mit 21 Jahren legte er seinen ersten Roman vor. Zahlreiche seiner Titel sind ins Deutsche übersetzt, u. a. „Eine Jugend“ (1985, übersetzt von Peter Handke), „Die Gasse der dunklen Läden“ (1988), „Ein so junger Hund“ (1993,ausgezeichnet mit dem Prix Goncourt), „Dora Bruder“ (1998), „Aus tiefstem Vergessen“ (2000).Am 9. Oktober 2014 wurde ihm der Nobelpreis für Literatur zuerkannt: „Für die Kunst des Erinnerns, mit der er die unbegreiflichsten menschlichen Schicksale wachgerufen und die Lebenswelt während der (deutschen) Besatzung sichtbar gemacht hat.“