Peter Prange
Peter Prange, geb. 1955, promovierte mit einer Arbeit zur Philosophie und Sittengeschichte der Aufklärung. Nach seinem Durchbruch als Romanautor mit "Das Bernstein-Amulett" (für die ARD als Zweiteiler verfilmt) folgte die Weltenbauer-Trilogie: "Die Principessa", "Die Philosophin" und "Die Rebellin". 2007 erschien sein Bestseller "Der letzte Harem", 2009 sein Renaissance-Epos "Die Gottessucherin", 2010 sein Künstler-Roman "Himmelsdiebe". Übersetzt in 24 Sprachen, haben seine Bücher eine internationale Gesamtauflage von über 2,5 Mio Exemplaren.