Torsten Schulz
Autor preisgekrönter Fernsehfilme, Regisseur von Dokumentarfilmen und Dozent für Drehbuch an der Humboldt-Uni in Berlin, wurde Box-Fan, als er im Alter von acht Jahren im Fernsehen sah, wie Manfred Wolke Olympiasieger wurde. Von 1999 bis 2001 beschäftigte er sich intensiv mit Manfred Wolke, seinen Boxern und dem Boxboom der 90er.