Yrsa Daley-Ward
Yrsa Daley-Ward ist Feministin, Model, Autorin und Dichterin. Sie hat westindische und afrikanische Wurzeln. Ihre Mutter ist aus Jamaika, der Vater aus Nigeria, aufgewachsen ist sie aber bei ihren frommen Großeltern in der nordenglischen Kleinstadt Chorley. Ihren ersten Gedichtband veröffentlichte sie als Selfpublisher, er verkaufte sich über 20 000 Mal. Inzwischen ist sie ein Liebling der Kritiker und Leser.Sie lebt in London und Los Angeles. „Ich erzähle Geschichten“, sagt sie, „von Stärke und von Dunkelheit.“ Alles, was passiert ist ist ihr erstes Buch auf Deutsch.

© Mike Kobal