Olga Grjasnowa - Gott ist nicht schüchtern
Lesung - Olga Grjasnowa liest im Rahmen der „Institutsprosa“ aus ihrem neuen Roman „Gott ist nicht schüchtern“; es lesen außerdem Jens Eisel aus „Bevor es hell wird“ und
Martin Becker aus „Marschmusik“. Moderation: Jörg Dege

24.03.2017 | Beginn: 20:00 | Saal des Deutschen Literaturinstituts | Wächterstraße 34, 04107 Leipzig

Eintritt frei
Diesen Titel auf Twitter weiterempfehlen Diesen Titel auf Facebook weiterempfehlen