Lesung von Roswitha Quadflieg
Am 01. Februar liest Roswitha Quadflieg aus ihrem Buch »Neun Monate. Über das Sterben meiner Mutter«. Aufwühlend und berührend setzt sich die Autorin mit der Demenz und dem Sterben einer Mutter auseinander.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr und findet in der Orangerie im Körnerpark in Berlin statt. Der Eintritt ist frei.
Lesung von Lorenz S. Beckhardt
Am 02. Februar präsentiert Lorenz S. Beckhardt »Der Jude mit dem Hakenkreuz«. In seinem Buch schildert der Autor die Geschichte einer ungewöhnlichen deutsch-jüdischen Familie.

Die Lesung findet ab 20:00 Uhr im Museum der Stadt Alzey statt. Der Eintritt ist frei.
Termine
1 2 3
Sortieren nach
Kim Echlin

Vortrag über Kim Echlin und ihren Roman „In der Mitte des Flusses“

Franz Alt

Dr. Fritz Alt referiert auf dem 3. Herrenberger Tiefbautag

Gert Schramm

Gert Schramm liest aus seinem Buch „Wer hat Angst vorm schwarzen Mann. Mein Leben in Deutschland“

Mario Wirz

Mario Wirz liest aus „Vorübergehend unsterblich“

Gert Schramm

Gert Schramm liest aus seinem Buch „Wer hat Angst vorm schwarzen Mann“