Barbara Frischmuth liest
Am 5. Juli liest Barbara Frischmuth aus ihrem neuen Buch »Der unwiderstehliche Garten«, in dem sie ihre "Gartenmenschwerdung" dokumentiert und den Blick auf die Vielfalt des Lebens selbst lenkt.

Die Lesung findet ab 10:30 im Steiermarkhof in Graz statt. Mehr Informationen unter www.steiermarkhof.at und Anmeldung unter: +43 (0) 316 / 8050-7111
Lesung »Revolutionstagebuch 1919«
Am 9.Juli ab 20 Uhr spricht Adam Soboczynski, Feuilletonchef der ZEIT, mit dem Bestsellerautor Daniel Kehlmann über das Revolutionstagebuch von Victor Klemperer. Burghart Klaußner liest ausgewählte Passagen.
Eine Veranstaltung der ZEIT und des Aufbau Verlags, in Kooperation mit dem Deutschen Theater Berlin und Dussmann das KulturKaufhaus. Eintritt: 8,- € / ermäßigt 6,- €
Termine
1 2 3 4 5 6
Sortieren nach
Gert Schramm

Gert Schramm liest aus seinem Buch „Wer hat Angst vorm schwarzen Mann“

Michèle Minelli

Michèle Minelli liest aus ihrem Roman „Die Ruhelosen“

Judka Strittmatter

Judka Strittmatter liest aus ihrem Roman „Die Schwestern“

Sascha Lange

Sascha Lange liest aus „Das wird mein Jahr“

Andrej Hermlin präsentiert sein Buch „My way. Ein Leben zwischen den Welten“