Anria Reicher
Anria Reicher wurde 1987 in Wien geboren. Sie studierte Geschichte, Linguistik, Germanistik und Kulturanthropologie in Wien, Dublin und Kalifornien. Die Liebe zur Musik wurde ihr in die Wiege gelegt, denn ihr Vater war dreißig Jahre lang Intendant der Internationalen Haydn Festspiele im Burgenland. So erlebte sie bereits in frühester Kindheit die Welt der klassischen Musik auch hinter den Kulissen. Anria Reicher lebt in Haydns Wirkstätte Eisenstadt.

© Thomas Jirschik