Cordula Hamann
Cordula Hamann, geb. 1953 in Dannenberg / Niedersachsen; nach einem Pädagogikstudium und einer Umschulung seit 1986 Landschaftsgärtnerin, Gartenplanerin und Gartenfotografin; seit 1991 Konzipierung und Durchführung von Gartenreisen u. a. nach England, Italien und Portugal; freie Mitarbeiterin an den Fachzeitschriften "Gartenpraxis" und "Landschaftsarchitektur"; Vorträge über europäische Gartenkunst und "Kunst im Garten". Lebt in Bremen. Buchpublikationen: Im Laub ein leis Geflüster. Romantische Gartenkunst. Hrsg. von Klaus Seehafer. 72 Fotografien von Cordula Hamann und Uwe Maedger (Aufbau-Verlag, Berlin 2001); Kunst im Garten (Verlag Eugen Ulmer, Stuttgart 2001).
»Flankiert von vier hohen, säulenförmig geschnittenen Eiben, geführt durch eine großzügige Pflasterung mit Sandsteinplatten, schweift der Blick weiter durch den Turmbogen und einen Durchgang in der hohen Eibenhecke bis in den Obstgarten und fängt sich an

© privat