Jan Böttcher
1973 in Lüneburg geboren, war Jan Böttcher zunächst Songtexter und Sänger der Berliner Band „Herr Nilsson“. Seit 2003 hat er fünf Romane veröffentlicht. Mit „Nachglühen“ gewann er den Ernst-Willner-Preis beim Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb. Im Aufbau Verlag ist sein Roman "Das Kaff", im Aufbau Taschenbuch sein Roman „Am Anfang war der Krieg zuende“ lieferbar. Er lebt in Berlin. Mehr Informationen zum Autor unter www.janboettcher.com.

© Timm Kölln