Datenschutzerklärung

Im Folgenden informieren wir Sie über die Erhebung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Webseite. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

Verantwortlicher

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist der
Aufbau Verlage GmbH & Co. KG
Prinzenstraße 85
10969 Berlin
Telefon +49(0) 30 28394 –0
Fax +49(0) 30 28394 –100
E-Mail: info@aufbau-verlag.de

 

Datenschutzbeauftragter

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutz@aufbau-verlag.de oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.

Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

- Recht auf Auskunft,
- Recht auf Berichtigung oder Löschung,
- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
- Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
- Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

Datenerhebung beim Besuch unserer Webseite

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Webseite, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Webseite betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Webseite anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DS-GVO):

- IP-Adresse
- Datum und Uhrzeit der Anfrage
- Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
- Name der abgerufenen Webseite
- Zugriffsstatus/ HTTP-Statuscode
- jeweils übertragene Datenmenge
- die zuvor besuchte Webseite
- Browser
- Betriebssystem und dessen Oberfläche
- Sprache und Version der Browsersoftware

Darüber hinaus verwenden wir Cookies sowie Tracking- und Analyse- und sonstige Dienste, auch von Drittanbietern (siehe hierzu die Hinweise weiter unten in dieser Erklärung).

Datenerhebung zur Vertragsabwicklung und bei Anfragen

Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Bestellung von Büchern und E-Books oder bei einer Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) freiwillig mitteilen. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich.

Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Beantwortung Ihrer Anfragen werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gelöscht bzw. zunächst gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben. Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe b DS-GVO, wenn es um die Vertragsabwicklung geht, Rechtsgrundlage bei allgemeinen Anfragen ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DS-GVO. Anderenfalls ist Rechtsgrundlage Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe a DS-GVO (Einwilligung). Rechtsgrundlage der Speicherung aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe c DS-GVO.

Datenerhebung bei Bestellungen im Webshop

Unser Webshop wird durch unseren Buchhandelspartner Kohlibri René Kohl Buch- und Medienversand betrieben. Personenbezogene Daten bei Einkäufen im Webshop werden von unserem Partner gespeichert und verarbeitet. Kohlibri René Kohl Buch- und Medienversand hält sich an die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen und nutzt Ihre Daten nur zur Abwicklung Ihrer Bestellung und eventueller Reklamationen.

Datenerhebung bei Anmeldung zum E-Mail-Newsletter

Sofern wir Ihre Einwilligung erhalten haben, versenden wir an Sie einen Newsletter. Inhalte des Newsletters können Sie der getätigten Einwilligungen entnehmen. Es handelt sich um Informationen über Produkte und Veranstaltungen der Aufbau Verlage. Bei Registrierung des Newsletters müssen Sie nur Ihre E-Mailadresse angeben. Wir fragen weitere Daten von Ihnen ab, um Sie persönlich ansprechen zu können. Die Angabe dieser Daten erfolgt freiwillig. Die Verarbeitung der Daten erfolgt allein zum Versand des Newsletters und ggf. zur persönlichen Ansprache im Newsletter. Rechtsgrundlage hierfür ist die von Ihnen erteilte Einwilligung (Art 6 Abs. 1 S.1 lit. a) DSGVO).

Um den gesetzlichen Anforderungen zu entsprechen, setzen wir für die Anmeldung zu unserem Newsletter das Double-Opt-in-Verfahren ein. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht bestätigen, werden Ihre Informationen gesperrt und anschließend nach einer Woche automatisch gelöscht. Nur wenn die Bestätigung erfolgt, wird Ihre Adresse aktiv in den Verteiler aufgenommen. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können. Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses (Art 6 Abs. 1 S.1 lit. f) DSGVO).

Sie können den Erhalt des Newsletters jederzeit widerrufen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link, per E-Mail an datenschutz@aufbau-verlag.de oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären.

Wenn Sie sich abgemeldet haben. werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht. Wir können Ihre Daten weiterhin im Zusammenhang mit Ihren Anmeldungsdaten bis zu 3 Jahre speichern, um die damals ordnungsgemäß erteilte Einwilligung nachweisen zu können. Die Verwendung ist allein auf die Zwecke des Nachweises beschränkt und erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses. Im Einzelfall kann Ihre E-Mailadresse auf eine Sperrliste gesetzt werden, damit gewährleistet werden kann, dass Sie auch zukünftig keine Newsletter aufgrund anderer Rechtsgrundlagen erhalten. Die Speicherung Ihrer E-Mailadresse in einer solchen Blacklist beruht ebenfalls auf unserem berechtigten Interesse, nicht rechtswidrig Newsletter (Bestandskundenwerbung) an Sie zu versenden.

In unserem Newsletter setzen wir ein Tracking- Pixel ein. Dies dient der Analyse und Erfolgsmessung des Newsletters. Mittels des Pixels können wir sehen, wann ein Newsletter geöffnet und welche Links im Newsletter geklickt wurden. Hierbei wird technisch bedingt auch die von Ihnen genutzte IP-Adresse verwendet. Diese wird nach Abruf umgehend umgewandelt und gekürzt, so dass nur noch der Abrufort ersichtlich ist. Ebenso werden Informationen über den verwendeten Browser sowie Geräteinformationen an uns übermittelt. Die Analyse erfolgt allein zu Zwecken der Erfolgsmessung des eigenen Newsletters. Es werden keine Nutzungsprofile erstellt oder das Verhalten des Nutzers ausgewertet.

Der Einsatz des Pixels sowie die Erfolgsmessung des Newsletters erfolgt aufgrund der von Ihnen erteilten Einwilligung. Diese können Sie jederzeit widerrufen. Ein eigenständiger Widerruf der Einwilligung zu der Erfolgsmessung ist leider nicht möglich. Sie können aber Ihre Einwilligung in den Erhalt des Newsletters widerrufen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link, per E-Mail an datenschutz@aufbau-verlag.de oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären.

Als Newsletter-Software wird Newsletter2Go verwendet. Ihre Daten werden dabei an die Sendinblue GmbH übermittelt. Dies erfolgt auf Grundlage eines abgeschlossenen Vertrags zu Auftragsverarbeitung. Der Sendinblue GmbH ist es dabei untersagt, Ihre Daten zu verkaufen und für andere Zwecke als für den Versand von Newslettern nach unserer Weisung zu nutzen. Die Sendinblue GmbH ist ein deutscher, zertifizierter Anbieter, welcher nach den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes ausgewählt wurde. Weitere Informationen finden Sie hier: https://de.sendinblue.com/informationen-newsletter-empfaenger/?rtype=n2go.

Verwendung von Cookies

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei der Nutzung unserer Webseite Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DS-GVO.

Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach dem Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Webseite eingeschränkt sein.

Links zu anderen Webseiten

Die vorliegende Datenschutzerklärung gilt nur für den Internetauftritt der Aufbau Verlage GmbH & Co. KG. Enthaltende Links, die auf andere Anbieter verweisen, sind von dieser Datenschutzerklärung ausgenommen.

Stand 23.10.2020