Adam Soboczynski
Adam Soboczynski wurde 1975 im polnischen Torun geboren und promovierteüber Heinrich von Kleist. Nach einer längeren Zwischenstation im Rheinland hat es ihn vor ein paar Jahren nach Berlin verschlagen. Er arbeitet als Feuilletonredakteur bei der ZEIT. 2005 erhielt er den Axel-Springer-Preis für jungeJournalisten. Schon sein erstes Buch »Polski Tango« wurde mit Applaus begrüßt, während »Die schonende Abwehr verliebter Frauen« furios besprochen wurde.
»Soboczynskis leichter, geistreicher Stil macht das Ganze zu einem großen Vergnügen ...«

© Nora Bibel