Antonie Schneider
Antonie Schneider, 1954 im Allgäu geboren, arbeitete nach dem Studium einige Zeit in einer Dorfschule, dann in einem Verlag und reiste viel. Sie hat zahlreiche Kinderbücher veröffentlicht, die in zwölf Sprachen übersetzt wurden und erhielt internationale Auszeichnungen, u.a. den Prix Chronos und den National Parenting Publications Award, Österreichischer Staatspreis, Auswahlliste Österreichischer Kinder-und Jugendbuchpreis. Ihre Bücher zeichnen sich durch Lust an der Sprache, genaues Hinhören und feine Töne aus. Heute lebt sie mit ihrer Familie wieder im Allgäu in einem alten Haus mit vielen Geschichten und Büchern, erträumten und wahren.
»Spät abends am großen Fluss, bekam die Kokosnuss einen Kuss und rollte kichernd über die Straße, Im Mondschein saß schweigend ein blauer Hase.«