Carmine Abate
Carmine Abate, geb. 1954 in Carfizzi, Kalabrien, emigrierte in seiner Jugend nach Deutschland und lebt heute als Lehrer im Trentin. Seit 1984 schreibt er Erzählungen, Gedichte und Romane. Vielfach ausgezeichnet, von der Kritik hoch gelobt und beim Publikum beliebt, gilt er als einer der wichtigsten zeitgenössischen Autoren Italiens. Für „Der Hügel des Windes“ erhielt er 2012 den bedeutenden Premio Campiello. Das Buch ist ebenso wie sein Roman „Zwischen zwei Meeren“ bei Aufbau lieferbar.

© Michele Stallo