Kari Köster-Lösche
Kari Köster-Lösche, geboren 1946, wuchs in Schweden am Meer auf und lebt heute in Nordfriesland und auf der Hallig Langeness. Nach einem Studium der Tiermedizin promovierte sie in Bakteriologie. Seit 1985 arbeitet sie als freie Autorin. Bekannt wurde sie mit ihren zahlreichen historischen Romanen. Zuletzt erschien bei Rütten & Loening ihre Kriminalromane um den auf Sylt ermittelnden Kommissar Niklas Asmus:„Tod auf dem Hindenburgdamm“ und „Mord in der Vogelkoje“.
»Alfons von Onkel Calle! Das geht nicht, der ist doch kein Weihnachtsbraten! Der ist ein Ganter, der seine Gänse gegen Feinde verteidigt und ihnen zeigt, wo es etwas gutes zu Essen gibt.« aus: »Alfons, die Weihnachtsgans«

© Karl-Heinz Lösche