Ludvik Askenazy
Ludvik Askenazy (1921 – 1986), Schriftsteller, Filmautor, Journalist, hat neben dem umfangreichen Werk für erwachsene Leser auch mehrere erfolgreiche Kinderbücher geschrieben („Wo die Füchse Blockflöte spielen“ bekam 1976 den Deutschen Jugendbuchpreis). Spielerisch, parodierend und humorvoll würzt Askenazy seine Texte mit sanfter Satire.
»Ich wollte schon immer ein Weihnachtsbaum werden.« »Aber du darfst nicht röhren.« sagte der Vater. »Als Weihnachtsbaum musst du deine Schnauze halten.« aus: »Der lebendige Weihnachtsbaum«