Werner Schroeter
Werner Schroeter (1945—2010), war einer der ungewöhnlichsten und radikalsten deutschen Film-, Opern- und Theaterregisseure. Filme u. a.: „Der Tod der Maria Malibran“ (1971), „Palermo oder Wolfsburg“ (1980, Goldener Bär), „Malina“ (1990), „Diese Nacht – Nuit de chien“ (2008).
»Alle menschliche Ausdruckskraft entsteht nur aus Verletzung, Beleidigung und bergwerkstiefer Leidenschaft.«