Mark Twain - Die Nachricht von meinem Tod ist stark übertrieben
Lesung - Mark Twain „Die Nachricht von meinem Tod ist stark übertrieben“: Hans-Christian Oeser liest Auszüge aus Mark Twains Autobiographie, Teil III. Frank Ebeling und Stefan Tretow von den Blues Boars begleiten den Abend musikalisch.

11.12.2018 | Beginn: 19:30 | Heinrich-Heine-Haus | Am Ochsenmarkt 1, 21335 Lüneburg

Eintritt: 9€/ erm. 7€
Die Reihe Grenzenlos wird von der Sparkassenstiftung Lüneburg und dem Lüneburgischen Landschaftsverband gefördert.
Diesen Titel auf Twitter weiterempfehlen Diesen Titel auf Facebook weiterempfehlen